deutsches Westfield Forum

für Besitzer und Interessenten von Westfield Sportwagen
 
StartseiteStartseite  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Unterdruck im Kraftstofftank

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Turbo



Anzahl der Beiträge : 5
Alter : 38
Anmeldedatum : 11.06.11

BeitragThema: Unterdruck im Kraftstofftank   So Jun 19, 2011 4:50 pm

Hallo Forum,

bei meiner Westfield SEIW ist mir folgendes Problem aufgefallen:


Sobald der Tank ca. 30% leergefahren ist, baut sich ein immenser Unterdruck im Karftstofftank auf. Es ist dann fast unmöglich, den Tankdeckel zu öffnen.


Ich kann mir nicht vorstellen, dass dieses normal ist.

Wie funktioniert die Entlüftung bei der Westfield?

Hat jemand ähnliche Probleme?

Vielen Dank schon einmal im Voraus cheers

Gruß Greg


Zuletzt von Turbo am Di Jun 21, 2011 1:34 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
wosc
Admin


Anzahl der Beiträge : 261
Anmeldedatum : 22.01.09

BeitragThema: Re: Unterdruck im Kraftstofftank   So Jun 19, 2011 7:38 pm

Im Bereich des Einfüllstutzen sollte ein Überlaufschlauch sein, der gleichzeitig die Entlüftung sicher stellt.
Eventuell verstopft oder auf Grund mangelnder Qualifikation beim Selbstbau weggelassen ???
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Turbo



Anzahl der Beiträge : 5
Alter : 38
Anmeldedatum : 11.06.11

BeitragThema: Re: Unterdruck im Kraftstofftank   So Jun 19, 2011 9:40 pm

Danke für die Info - ich geh jetzt in die Garage und prüfe... :-)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Turbo



Anzahl der Beiträge : 5
Alter : 38
Anmeldedatum : 11.06.11

BeitragThema: Re: Unterdruck im Kraftstofftank   Mo Jun 20, 2011 1:42 am

Turbo schrieb:
Danke für die Info - ich geh jetzt in die Garage und prüfe... :-)


.... und das "komplette" Heck zerlegt mit folgendem Ergebnis (alle Angaben in Fahrtrichtung):

Kein Entlüftungsventil oder Schlauch befestigt, dafür zwei abgehende Benzinschläuche (einer links oben am Tank, einer links unten), welche beide direkt zum Motor führen (1.8 T - Einspritzer, hat der zwei Benzinpumpen???), ein Schwimmer mit Elektrik (Mitte oben Tank), ein Einfüllstutzen (rechts oben, extrem abgedichtet ohne Abzweigungen etc.). Ansonsten ist der Tank blank....

Der Tankverschluss selbst weist an den zwei inneren Plastik-Verriegelungsnasen jeweils ein durchgehendes Loch auf (könnten ggf. für den Druckausgleich gedacht sein), diese sind jedoch ohne Funktion solange der äußere Dichtungsring hermetisch abschließt. Habe diesen jetzt erst einmal entfernt und beobachte das ganze mal ein Weilchen mit Argusaugen What a Face

Gruß Greg
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thomas



Anzahl der Beiträge : 57
Alter : 39
Anmeldedatum : 03.02.09

BeitragThema: Re: Unterdruck im Kraftstofftank   Mo Jun 27, 2011 7:43 pm

Hallo Turbo,
der untere ist die Zuleitung zum Motor. Hier sollte auch die Benzinpumpe irgendwo zwischen Tank und Motor sein.
Der obere ist die Rücklaufleitung.
Bei mir ist noch ein dritter Anschluss für die Tankentlüftung. Hier ist eine art Rückschlagventil angebracht. Allerdings hat es mir hier bei warmen Außentemperaturen auch immer bei vollen Tank den Sprit rausgedrückt...


Gruß

Thomas
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Radhof



Anzahl der Beiträge : 13
Alter : 43
Anmeldedatum : 07.03.09

BeitragThema: Re: Unterdruck im Kraftstofftank   Mi Aug 03, 2011 6:30 pm

Hallo Turbo,
dein Westfield sollte noch ein dritter Anschluss haben - mit einem Roll-over-Ventil das mit einem Plasticrohr
im Motorraum mit den Aktivkohlefilter verbunden ist - anschliessend geht es weiter über das Tankentlüftungsventil, das vom
Steuergerät angesteuert wird und mit dem Saugrohr verbunden ist.
Bei meinem Westi habe ich die Teile vom Audi TT verbaut.

Hast Du den Fehlerspeicher des Motors schon mal ausgelesen? -Wenn du das Tankentlüftungsventil
nicht verbaut hast, wird er dir sicher ein Fehler machen und den auf dem Fehlerspeicher auch anzeigen.

Läuft denn das Auto über den ganzen Drehzahlbereich sauber?

Gruss aus der Schweiz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Unterdruck im Kraftstofftank   

Nach oben Nach unten
 
Unterdruck im Kraftstofftank
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Mit vorhandenem Unterdruck die Bremse entlüften
» unterdruck anschluss c20let verbesserte version
» Der Corsa von x-treme's besseren Hälfte...
» Benzinhahn: Probleme nach Einbau Reparaturset
» Kraftstofftank neu lackieren

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
deutsches Westfield Forum :: WESTFIELD PASSION :: Werkstatt-
Gehe zu: